Loading

Erfolgreiches Rennwochenende der Race Kids – Jana Wahrenbruch erreicht den 3. Platz

Auch dieses Wochenende waren die Race Kids des RV 03 Bürstadt bei strahlendem Sonnenschein auf einem Radrennen. Am Sonntag ging es nach Oberhausen-Rheinhausen bei Speyer. Auf einem kurzen, schnellen Rundkurs von 1,1 Kilometern ging es um den Campus der Gemeinschaftsschule. Nachdem alle Schülerklassen (U11, U13 und U15) zum Unmut der Bürstädter zusammengelegt wurden ging es um 12:15 für die drei Lizenzsportler des RV 03 an den Start. Trotz des Chaos und des anfänglichen Respekts gegenüber den schnellen U15ern, welche auf der kurzen Strecke mehrfach an den jüngsten Teilnehmern vorbeirauschten, meisterten die beiden U11 Jungs das Rennen vorbildlich und kamen nach 6,6 Kilometern erschöpft ins Ziel. Tizian Schambach erreichte den 5. Platz dicht gefolgt von Teamkollegen Nils Petermann auf Platz 6. Erneut zeigten die Jungs einen tollen Teamzusammenhalt und wechselten sich während des Rennens wie zuvor schon mit dem Windschattenfahren ab.

Besonders stolz waren die Trainer Maggy Ewig und Stefan Schambach auf Jana Wahrenbruch die dieses mal in der getrennten Wertung der U15 startete. Die Schülerin zeigte Ehrgeiz und konnte in dem schnellen Feld nach 16,5 Kilometern einen dritten Platz herausfahren! Mit einem Podestplatz bei ihrem dritten Lizenzrennen hatte selbst Jana nicht gerechnet und das Bürstädter Team jubelte voller Stolz als ihr Name bei der Siegerehrung aufgerufen wurde.

Nach einer längeren Wartepause ging es dann auch für die letzte Sportlerin Anna Petermann an den Start. Die 12-Jährige fährt erst seit einer Woche Rennrad und entschloss sich kurzfristig in der Lizenzfreien Klasse zu starten. Angefeuert von Ihren Teamkollegen führte Sie das Feld bis kurz vor Schluss an und erst wenige Meter vor dem Ziel musste sie sich gegen einen anderen Sportler geschlagen geben. Mit einem großartigen 2. Platz war alle Aufregung und Nervosität vergessen und es wird sich schon auf das nächste Rennen gefreut.

Ein erfolgreiches und überraschendes Wochenende für die Bürstädter die sich nach und nach in der Radsportgemeinschaft etablieren. Die Trainer freuen sich schon auf die nächsten Rennen in Neustadt und Rodenbach am Christi Himmelfahrtswochenende.

Jana Wahrenbruch belegte Platz 3 bei den U15

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.