Loading

Rennsport

Die Rennsportabteilung ist die Jüngste Abteilung des RV 03 die im Sommer 2018 im Rahmen des Entega Grand Prix ins Leben gerufen wurde. Zwischenzeitlich gab es immer wieder Rennsportler die sowohl auf der Bahn, vor allem aber bei Straßenrennen für den RV gestartet sind. Nun möchte der Verein einen Neuen Schwerpunkt setzten.

Durch das Ferienprogramm „Trainieren wie die Profis“ schnupperten die ersten Kinder und Jugendlichen in den Radsport und durch die Leihrennräder die der Verein (begrenzt) den jungen Sportlern zur Verfügung stellen kann, bekamen sie die Möglichkeit auch an ersten Radrennen in der Saison 2018 teilzunehmen.

Für die Saison 2019 starteten 8 Sportlerinnen und Sportler mit einer Lizenz und 2 Sportler bei Hobby- und Schnupperrennen.

Obwohl die Saison 2020 durch Corona für die 12 Lizenzsportler weitestgehend ausfallen musste, konnten doch Hessenmeisterschaften im Einzelzeitfahren ausgetragen werden. So stellt der Verein mittlerweile nicht nur 4 Landeskaderathleten sondern auch einen Vize-Hessenmeister mit Tizian Schambach in der U11 und eine Vize-Hessenmeisterin mit Jana Wahrenbruch in der U15.